Infos zum nächsten Cevi-Nachmittag

Liebe Cevianer/-innen,
Der Sommer ist nun auch im Engadin angekommen und die Sommerferien mit dem SOLA stehen schon vor der Türe. Es ist also Zeit für das letzte CEVI Programm vor der Sommerpause. Wir treffen uns wie gewohnt um 14.00 beim Kirchgemeindehaus Samedan. Mitnehemen müsst ihr Sonnenschutz ( Sonnencreme, Sonnenbrille, Sonnenhut) und etwas zum Trinken. Auch dieses mal sind wir froh um eine kurze Abmeldung per Mail (fadri.barandun@bluewin.ch) oder per WhatsApp / SMS ( 079 957 61 83) falls ihr nicht kommen könnt.
Das Leiterteam freut sich auf ein tolles Programm,
Bis bald,
Fadri Barandun v/o Allegro


Rückblick

Die CEVI Samedan/Oberengadin besichtigt den neuen Albulatunnel

 

Am vergangenen Samstag besuchten Kinder und Jugendliche die Baustelle des neuen Albulatunnels in Preda und tauchten ein in die spannende Welt des Tunnelbaus

 

Die Schar mit fast 60 Kindern und Jugendlichen wurde in zwei Gruppen aufgeteilt. Danach ging der Rundgang mit den kundigen Baustellenführern los. Zuerst wurden verschiedene Einblicke in die Geschichte der RhB gegeben und eindrückliche Fakten vom Bau des alten Tunnels erzählt. Auch der für einige Zeit «grosse Eiszapfen» im Neubau – künstlich gefrorenes Material, das aus geologischen Gründen beim Ausbruch wie Schokoladen-Creme fliessen würde -, sorgte für erstaunte Gesichter. Es wurde von Maschinen, Sprengungen und Arbeitsgeräten der Tunnelbauer berichtet und die Kinder erlebten die Arbeit der Mineure hautnah. Als die Kinder vor den provisorischen Wohnungen der Arbeiter standen, kamen einige besorgte Fragen auf: «Haben die auch Kinder? Und dürfen die hier wohnen?».

 

Am Puls des Geschehens                                                                                       

 

Als es dann in den Tunnel hineingehen sollte, wurden gelbe Sicherheitswesten und Baustellenhelme angezogen. Die eine Gruppe hatte Pech und konnte nicht mehr rein, da bald gesprengt wurde. Doch allein schon nur das dumpfe «WUMM» von weit weg zu hören, machte Eindruck und bot einen erlebnisreichen Einblick in den Neubau des Albulatunnels. Nach der spannenden Besichtigung genossen die Kinder noch einen Moment lang die spielerischen Elemente in der Infoarena und die verschiedenen Rutsch- und Klettermöglichkeiten entlang der Baustellenwand. Dann gings zum Picknickplatz und es wurde grilliert, ehe es es mit dem Zug, durch den alten Tunnel, zurück ins Engadin ging.

 

Weitere Abenteuer kann man in der Cevi Samedan/Oberengadin bereits am 24. Juni von 14-17 Uhr erleben. Info www.cevi-samedan.ch Bericht: Corina Barandun v/o Nyala

 

 

 


SOLA 2017

Hier findet ihr den Flyer zum Sola mit allen wichtigen Infos und dem Anmeldetalon. Die Online Anmeldung wird bal verfügbar sein.


Liebe CEVI- Eltern, liebes Leiterteam

 

Wir starten ins neue Cevi-Jahr. HIER findet ihr das druckfrische Programm mit allen Daten des laufenden Schuljahres. Wir freuen uns auf weitere Unternehmungen und frohe Stunden im Cevi.